Halbmond 3 bearb hell 10×8

Der Übende arbeitet nicht nur mit Muskelkraft, sondern aus den Gedanken zur Stellung entsteht über die aktive Vorstellungsbildung eine lebendige Empfindung, die den Körper wie von außen kommend in die gelöst-dynamische Form führt. Die Weite des Raumes kommt dem Betrachter im Ausdruck der Stellung entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.