Gedicht Organisation

von Heinz Grill:

Organisieren heißt Menschen erheben und verbinden

Die edle Organisation trägt das Bedürftigsein des Menschenkeimes in das Erdendasein, denn es fördert die besten Perlen der Seele, damit diese in tugendhaftem Charakter auferstehen.

Jeder Tag ist mit einer Unordnung in den Kommunikationsverhältnissen und mit einem Auseinanderfallen von menschlichen Kräften gezeichnet. Organisieren bedeutet, dass sich jemand die Fähigkeit aneignet, diese Unordnungen zu Ordnungen und harmonischen menschlichen Strukturen zu führen. Aus dem Übergeordnetsein entwickelt sich die Ordnung im Erdendasein. Es werden Gedanken der Entwicklung ausgesprochen und diese mit weiser Bedachtsamkeit in die Verbindlichkeit des menschlichen Daseins hineingeführt.

Erzengel Michael - Raffael

Der große Meister des Organisierens ist der Erzengel der seine Flügel aus der Weite kosmischer Höhe schlägt und in genauem Maße den Menschen zu den besten und entwicklungsfreudigsten Verbindungen führt. Wer ein Talent der Organisation werden möchte, studiere die geistigen Entwicklungsprozesse, die ein Erzengel von seiner Natur und seinem Selbst leistet. Er führt den Menschen zur wirklich menschlichen und zugleich geistig gültigen Verbindung.

Das Organisieren bedeutet immer ein sinnesfreudiges Sehen mit Empathie und kritischer Beobachtungsgabe. Wie von einer Bergspitze ausgehend der Wanderer mit freiem Blicke die talwärts gerichteten Straßen mit ihren Menschen beobachtet, im gleichen Maße erlebt der, der organisiert und zum Gelingen einer Veranstaltung und zur Kommunikationsfreude der Teilnehmer beiträgt, den freien Raum des Handelns und Sprechens und er verbindet die Menschen.

Organisieren will wie ein koordinierendes Nervensystem die einzelnen Organe zur sinngemäßen und ruhigen Kommunikation führen. Die Leber benötigt ihren Nachbarn das Herz und dieses Herz benötigt wiederum die Nieren und ebenso die Lunge. Wie walten ihre Energien im Auf- und Abbau der Stoffe miteinander? Es ist der geeignete Gedanke, der vom Haupte gedacht und mit mutiger Tatkraft in die Realisation geführt wird, der schließlich die Organe miteinander koordiniert und der zu Harmonie im Zirkulieren alle Säfteströme beiträgt.

Eine organisierende Fähigkeit verhindert Unfälle und das Entgleiten der menschlichen ängstlichen Naturen in ein emotionales Hinwegschweifen, es lockt den Menschen aus seiner Müdigkeit zu wachem Interesse. Wer diese erstaunliche Fähigkeit des Denkens mit dem weisheitsvollen Handeln verknüpft, wird einmal wie ein Erzengel werden, der die einzelnen für sich stehenden Wahrheiten in der Welt zu einer Synthese führen mag und der die Liebeskraft des Herzens eines jeden Individuums stärkt. Organisieren ist lebendige Anwendung des geistigen Potentials.